Stellenangebote

 

Erzieherin / Erzieher, bevorzugt mit heilpädagogischer Zusatzqualifizierung

Für unsere Kindertagesstätte „Hildegardstift“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieher und Erzieherinnen, gern auch mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation.

Arbeitsort
Leipzig
Voraussetzung
Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)
 
Aufgabenbeschreibung:

Unsere Kindertagesstätte ist für die uns anvertrauten Kinder eine christliche Herberge, die Geborgenheit und gleichzeitig Freiräume für ihre individuelle Entfaltung bietet auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes. In unserer teiloffenen Arbeit sind die musische und kreative Bildung besonders wichtig. Einen hohen Steĺlenwert hat für uns außerdem die Förderung der Selbstständigkeit und Autonomie der Kinder.

Die Kindertagesstätte „Hildegardstift“ besteht aus zwei Häusern. Unser Haus in der Hans-Oster-Straße wurde im Jahr 1917 eröffnet und bietet aktuell 62 Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren Platz. Unser Neubau mit 36 Krippenplätzen und 72 Kindergartenplätzen in der Franz-Mehring-Straße kam 2016 dazu.

 
Voraussetzungen:

Von unseren Mitarbeiterinnen erwarten wir …

  • einen Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder/ und Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in oder/ und Kinderdiakon/in oder gleichwertige Ausbildungen, welche gemäß SächsQualiVO anerkannt sind (Qualifizierung zum Praxisanleiter, eine heilpädagogische Zusatzausbildung, sowie eine religionspädagogische Ausbildung sind von Vorteil)
  • Leidenschaft für die Begleitung und Unterstützung der anvertrauten Kinder im Sinne des Bildungs- und Erziehungsauftrages
  • Zugehörigkeit zur EKD oder Mitgliedschaft in einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) ist in der Regel eine Anstellungsvoraussetzung; (Zugehörigkeit zu einer anderen christlichen Konfession oder Glaubensgemeinschaft bedarf der Einzelprüfung)
 
Wir bieten:

Wir bieten Ihnen …

  • eine Beschäftigung mit 30 bis 40 Stunden pro Woche
  • regelmäßige Teamberatungen, Fortbildungen und Supervision
  • die Vergütung und der Jahresurlaub richten sich nach der KDVO (Kirchliche Dienstvertragsordnung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens)
  • die Möglichkeit der regelmäßigen Fortbildung
  • einen Platz in unserem jungen, engagierten Team mit Freiräumen, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • eine attraktive Vergütung entsprechend der KDVO (Kirchliche Dienstvertragsordnung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • familienfreundliche Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit, eine ermäßigte Fahrkarte der Leipziger Verkehrsbetriebe (Jobticket) zu erwerben

 

Kontakt für Ihre Bewerbung:
Ev.-Luth. Versöhnungskirchgemeinde Leipzig-Gohlis

Hans-Oster-Straße 16
04157 Leipzig
Deutschland

Frau Katharina Gärlich
Tel.-Nummer 0341 91886574
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Seite teilen